Inklusion


Mit dem Verlust der Sehfähigkeit steigt auch die Sturzgefahr

1/3 der Unfälle älterer Menschen werden durch eine eingeschränkte Sehfähigkeit verursacht, wie die Fachzeitschrift Der Augenspiegel bereits 2012 in ihrer Juni-Ausgabe berichtete. Doch Seh- und Hörbehinderungen stellen sich mit steigendem Alter vor allem schleichend ein. Der Betroffene selbst bemerkt zwar eine Veränderung, aber selten realisiert er ihre Dimension und mögliche Gefahren, die damit einhergehen können. Das Sehen in der Dämmerung oder bei Dunkelheit wird dadurch zunehmend erheblich erschwert, das räumliche Sehen eingeschränkt und die Unfallgefahr steigt erheblich. Der graue Star zum Beispiel ist eine der häufigsten Augenkrankheiten im Alter. Das heißt, er trifft im Prinzip jede/n von uns früher oder […]


Inklusion

Veranstaltungstipp: Inklusion in Berlin – wie weit sind wir? Was ist noch zu tun?

Wann haben Sie denn das letzte Mal der Behindertenbeauftragten Berlins (oder ihrem Vorgänger) Ihre Anliegen vorgetragen? Noch nie? Das könnte sich nun ändern. Am 23. November, um 19:30 Uhr können Sie im Schachcafé en passant (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) beim Berliner Pub Talk  bei diesem brisanten Thema nicht nur zuhören sondern vor allem auch mitreden: „Die inklusive Gesellschaft ist die Leitidee der Politik der Koalition.“ So steht es im Koalitionsvertrag des amtierenden Berliner Senats. Aber was wurde bereits erreicht? Während die Inklusionspolitik an Berlins Schulen hohe Wellen schlägt, bleiben andere wichtige Themen unterhalb des Radars. Das gilt für den […]


Reden Sie mit: Netzwerktreffen & Fachveranstaltungen

1. Treffen „Inklusionsnetzwerk Sachsen“ 2016 hat die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. (LAG SH SACHSEN) das Projekt „Inklusionsnetzwerk Sachsen“ gestartet, das bis Dezember 2018 vom Freistaat Sachsen gefördert wird. Am 12. Oktober 2017 hat in Dresden das erste Netzwerktreffen stattgefunden, an dem verschiedenste Akteure, Entscheider, Multiplikatoren und Betroffene teilgenommen haben. Frau Susann Mühlner, (Referentin, Sächs. Staatsministerium für Soziales & Verbraucherschutz, Ref. 43) stellte dabei eine aktuelle sächsische Machbarkeitsstudie vor, die die Anforderungen an barrierefreie Webseiten zum Thema hatte. Das nächste Treffen ist für Juli 2018 geplant. Aber sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich auf der Webseite mit anderen Akteuren zu vernetzen oder zu […]

Reden Sie mit