Sehbehinderung


Reden Sie mit: Netzwerktreffen & Fachveranstaltungen

1. Treffen „Inklusionsnetzwerk Sachsen“ 2016 hat die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. (LAG SH SACHSEN) das Projekt „Inklusionsnetzwerk Sachsen“ gestartet, das bis Dezember 2018 vom Freistaat Sachsen gefördert wird. Am 12. Oktober 2017 hat in Dresden das erste Netzwerktreffen stattgefunden, an dem verschiedenste Akteure, Entscheider, Multiplikatoren und Betroffene teilgenommen haben. Frau Susann Mühlner, (Referentin, Sächs. Staatsministerium für Soziales & Verbraucherschutz, Ref. 43) stellte dabei eine aktuelle sächsische Machbarkeitsstudie vor, die die Anforderungen an barrierefreie Webseiten zum Thema hatte. Das nächste Treffen ist für Juli 2018 geplant. Aber sie haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich auf der Webseite mit anderen Akteuren zu vernetzen oder zu […]

Reden Sie mit

© neurolle - Rolf / pixelio.de

Beleuchtung bei Seheinschränkungen: „Es werde Licht!“

„Himmelhergottnochmal, warum kann man das jetzt nicht vernünftig erkennen?“ Vielleicht haben Sie sich genau das auch in letzter Zeit schon wieder des Öfteren gefragt. Wenn die Tage wieder kürzer werden und man sich häufiger im Haus aufhält, fällt es einem nämlich deutlicher auf, wenn die Lichtverhältnisse dort nicht optimal sind. Und auch wenn Sie jetzt schon ab und an der November-Blues packen sollte, obwohl es doch noch September ist, könnte das ebenfalls am Funzellicht in Ihren vier Wänden liegen. Intelligente Lichtkonzepte erhöhen die Lebensqualität deutlich Je älter man wird, desto wichtiger wird es auch, dass man überall im und vor dem […]


Stürzen vorbeugen bedeutet Pflegebedarf zu vermeiden

Noch denken die meisten leider beim Thema Barrierefreiheit immer noch ausschließlich an Menschen mit Bewegungseinschränkungen und an Hürden, die aufgrund von Mobilitätsproblemen nicht (mehr) überwunden werden können. Und haken dann das Thema für sich ab, weil sie der Meinung sind, dass es für sie persönlich deshalb nicht relevant ist. Einige glauben sogar, dass alleine die Tatsache, dass ein Fahrstuhl vorhanden ist, ein Gebäude bereits als barrierefrei auszeichnet. Doch abgesehen davon, dass Rollstuhlfahrer/innen auch mit vorhandenem Fahrstuhl durchaus noch behindert werden können, ist diese Ansicht deutlich zu kurz gedacht. Tatsächlich betrifft Barrierefreiheit nämlich sämtliche Sinne, die uns zur Verfügung stehen, wie eben […]

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de