Die Rampenleger


Barrierefreie Wohnungsanpassung: “Es geht doch auch noch so…”

Wir stellen leider immer wieder fest, wie groß der Bedarf an Informationen zu dem Themenbereich “barrierefreie Anpassung des Wohnumfeldes” immer noch ist. Viele wissen einfach nicht, was alles konkret dazu zählt und deshalb letztendlich dann auch durch Kostenträger finanziert wird.  Am 21.02.2018 fand in Berlin-Spandau der 28. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. statt. Ein Mitglied unseres Rampenleger-Netzwerks, Rüdiger (DOC-) Darmer, war dort eingeladen, um zu dem Thema „Barrierefreies und altersgerechtes Wohnen“ zu referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher zu beantworten. Der AMV ist ein im Jahr 2014 neu gegründeter Mieter- und Verbraucherschutzbund, der sich als […]

Barrierefreie Wohnungsanpassung

Musterwohnung barrierefrei

Barrierefreie Musterwohnung in Sachsen geplant

Seit langem engagieren wir uns gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner/innen als Die Rampenleger dafür, dass jede/r möglichst sicher, komfortabel und unabhängig in den eigenen vier Wänden leben kann. Wir beseitigen nicht nur fachgerecht und nach modernsten Standards Barrieren in Wohnungen und Wohnumfeld, sondern informieren auch fortlaufend Interessierte zu den aktuellsten Möglichkeiten und Rahmenbedingungen. Seit zwei Jahren sind wir nun auch gemeinsam in Sachsen aktiv. Begonnen haben wir bereits 2015 mit der Teilnahme an der „2. Ostsächsische Pflegemesse – Zukunft Pflege“, wo wir als einzige Expert/innen für Barrierefreie Haus- und Wohnungsanpassungen vor Ort waren. Seitdem haben wir dort nicht nur unsere Kontakte […]


Die Rampenleger

Die Rampenleger – das Experten-Netzwerk für Barrierefreies Bauen Seit 2014 gibt es das Netzwerk Die Rampenleger, ein Netzwerk von Planer/innen und Handwerker/innen, die sich im Bereich Barrierefreies Bauen haben zertifizieren lassen. Hervorgegangen ist dieses Netzwerk aus dem Projekt “Demografischer Wandel als Chance für Handwerker/innen”, das von Dipl.-Ing. Luna Christine Weineck (tRaumpilotin ) entwickelt und von ihr zwischen 2013 und 2015 über den Träger LOK.a.Motion GmbH durchgeführt wurde. Umgesetzt wurde es im Auftrag des Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Friedrichshain-Kreuzberg, das es mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Förderprogramms „Partnerschaft-Entwicklung-Beschäftigung“ (PEB) finanzierte. Der Bezirk hatte den Bedarf erkannt und den Nutzen, den ein solches […]

Andersschön - Sima Surkamp Foto: Wolfgang Taub